Menu
Logo

ACUNEX® Vario
EDOF+NoGlis: Die perfekte
Verbindung zweier Welten

Eine exklusive Fusion der bekannten Comfort-EDOF-Optik* und dem hybrid-hydrophoben Material der ACUNEX® Intraokularlinsen


Die LENTIS Comfort*war 2012 die erste EDOF-IOL weltweit. Mit über 150.000 implantierten Linsen steht ihr einzigartiges Optikdesign bis heute für hervorragende Visusergebnisse im Fern- und Intermediärbereich bei minimalsten optischen Nebenwirkungen.

Davon können nahezu alle Kataraktpatienten profitieren, die sich mehr Brillenfreiheit im Alltag, wie bei der Computerarbeit, beim Einkaufen oder beim Autofahren, wünschen.

Die ACUNEX® Vario vereint diese optischen Vorteile nun erstmalig mit ihrem hochmodernen Glistening-freien hydrophoben IOL- Material.

* LENTIS IOL sind eingetragene Waren- und Markenzeichen der Oculentis B.V., Niederlande.

ACUNEX® Vario: EINE EINZIGARTIG BRILLANTE
IOL-LÖSUNG FÜR SIE UND IHRE PATIENTEN

Begeisterte Patienten:

  • Sehr hohe Patientenzufriedenheit
  • Zumeist keine Gleitsichtbrille mehr nötig

Glückliche Chirurgen:

  • Optimale Versorgung von Kataraktpatienten
  • Steigerung des Renomee

Zufriedene Klinik:

  • Standardaufwand wie bei einer Katarakt-OP
  • Dankbare Patienten

NoGlis-IOL-Technologie

Die ACUNEX® Intraokularlinse besteht aus einem neuartigen Hybridmaterial mit hohem refraktiven Brechungsindex von 1,54 und einer ausgesprochen hohen Oberflächengüte mit sehr guter Kratzfestigkeit.

Mit einem Wasseranteil von ca. 4% grenzt sich dieses neue hydrophobe Hybridmaterial von vielen trocken gelagerten hydrophoben IOL ab. Es ist die erste hydrophobe IOL, die von der FDA (Federal Drug Administration, USA) als Glistening-freie Intraokularlinse zertifiziert worden ist.

Viele Vorteile für Ihre Patienten im Vergleich zu einer Standard- Monofokallinse

  • EDOF (Erweiterte Tiefenschärfe)-Intraokularlinse für einen erweiterten Sehbereich
  • Ausgezeichnete Visusergebnisse im Intermediär- und Fernbereich durch 1,5 dpt. Addition
  • Zumeist keine Computer- oder Gleitsichtbrille mehr notwendig
  • Verbessertes Kontrast- und Dämmerungssehen
  • NoGlis-Technologie zur Vermeidung von störendem Streulicht
  • Blaulichtfilter für eine natürliche Abbildungsqualität und Farbwahrnehmung

 

Die richtige Intraokularlinse für alle Ihre Routine-Kataraktpatienten


Die ACUNEX® Vario bedient den Standard-Intraokularlinsen-Patienten besser als bekannte Monofokallinsen!

5 Gründe dafür:


1. Optimale Kataraktbehandlung plus Tiefenschärfe im Intermediärbereich (EDOF-Konzept):

Alltagstätigkeiten, wie die Computerarbeit, das Autofahren, die Bedienung des Mobiltelefons oder das Einkaufen, sind zumeist brillenfrei möglich. Deutliche Steigerung des „post-OP-Wohlfühl- und Zufriedenheitsfaktors" bei den Patienten.

2. Gleiche Vor- und Nachsorge wie bei Monofokallinsen-Patienten:
Der Aufwand für die pre- und postoperative Diagnostik unterscheidet sich nicht grundlegend von dem herkömmlicher Standardlinsen.

3. Geringer Aufklärungsaufwand:
Es muss keine „Premium-Aufklärung" betrieben werden, da photische Effekte wie bei herkömmlichen„Multifokallinsen" nicht existieren.

4. IGel-Abrechnung wie bei Premiumlinsen möglich:
Die Abrechnung erfolgt analog bekannter Zusatznutzen, wie z.B. „Asphärizität" oder „Blau- bzw. Violettlichtfilter" oder sogar "Multifokalität", als Sonderlinse.

5. Exponentieller Multiplikatoreneffekt:
Das große Patientenzufriedenheitspotential Ihrer Kataraktpatienten nach der OP garantiert ein hohes Maß an positiver Mundpropaganda und damit „kostenloser" Werbung für Ihre Klinik/Praxis.

Video

ACUNEX® Vario | IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

  • Größtmögliches Patientenpotential
  • Minimaler Zusatzaufwand
  • Medizinische Vorreiterrolle
  • Zufriedene und dankbare Patienten
  • Einfaches und sicheres IOL-Handling






Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf.
Wir beraten Sie gerne persönlich.

Unsere Distributoren acunex@teleon-surgical.com